Buch sagte in ihrem Anzug, dass sie Fisher in einem Tonstudio kennengelernt habe, als sie als Model arbeitete, nachdem sie 2016 aus Indiana nach Los Angeles gekommen war. In der 1 Million US-Dollar Klage gegen the Society, Wilhelmina sagte dem Gericht, es muss die rivalisierende Agentur für Schäden haftbar machen, die aus ihrer Verwendung der drei Modelle, die sie zuvor verklagt, geltend machen Servicegebühren für ihre Kampagnenarbeit für die Gleichen von Old Navy, Nordstrom und Bloomingdale es werden unrechtmäßig von ihm genommen. Wilhelmina argumentierte, dass sie die Verträge für die Modelle mit diesen Einzelhändlern ausgehandelt und eine 20-prozentige Servicegebühr auf der Grundlage der Vergütung der Modelle einziehen sollte. Nun, da die Modelle behaupten, von der Gesellschaft vertreten zu sein (etwas, was Wilhelmina bestreitet), sagte Wilhelmina, die Gesellschaft sei einfach “stehlend”, indem sie sie die Kampagnenarbeit abschließen lassen. Wie möchten Sie einen Anforderungsbrief in Höhe von 100.000 US-Dollar erhalten, weil Sie ein Model nicht genau am Tag des Ende eines Fotoshootings bezahlt haben? Für ein eintägiges Fotoshooting, nicht weniger? Eine Gruppe von Models behauptet in einer neuen Klage in Manhattan, dass einige von ihnen befohlen wurden, sich einer Oberschenkel-Schlankheitsoperation zu unterziehen, sich für demütigende wöchentliche Wiege-Ins zu zeigen und sogar ihre No-Name-Freunde für Prominente und Athleten der A-Liste durch Powerhouse-Modellierungsagenturen wie Wilhemina, Next, Elite und Click zu tauschen , was sie dabei beschwandte. Diese “späten” Zahlungen treiben große Siedlungen in ganz Kalifornien an, da Anwälte auf der Klägerseite nach Modellen für die Einreichung von Klagen suchen. Ein Gericht hat sich bereits auf die Seite eines Modells gestellt und das Geld zugesprochen. Ich weiß, was Sie wahrscheinlich denken: “Gut, dass wir in einer schriftlichen Vereinbarung deutlich machen, dass unsere Mitarbeiter unabhängige Auftragnehmer sind!” Schlechte Nachrichten, bucko: das könnte Dich nicht retten. Wenn das Bezahlen des Modells am letzten Tag der Zuweisung aus irgendeinem Grund nicht machbar ist, sollten Sie Ihre Position stärken, falls Ihnen später eine Klage droht. Um sich zu schützen, ist es in der Regel eine gute Idee, eine schriftliche Vereinbarung mit jedem Modell, Fotografen und/oder einer anderen am Fotoshooting beteiligten Entität zu haben, die die jeweiligen Rollen aller klar identifiziert. Minimieren Sie Ihre Kontrolle über den fotografischen/kreativen Prozess in der schriftlichen Vereinbarung (und in der Praxis) so weit wie möglich.